Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise beziehen sich auf das vom Verlag für Standesamtswesen GmbH betriebene Portal www.xUrkundenportal.de.

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir verpflichten uns, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Telemediengesetz (TMG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die Landesdatenschutzgesetze zu beachten. Gerne informieren wir Sie daher nachfolgend, welche Daten Ihres Besuchs zu welchen Zwecken verwendet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind ausweislich des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Beispiele für personenbezogene Daten sind mithin Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankverbindung, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Urkundenanforderung übermitteln, nur soweit dies zur Leistungserbringung innerhalb des Urkundenanforderungsverfahrens erforderlich ist.

Selbstverständlich behandeln wir alle von Ihnen übermittelten Daten stets nach den gesetzlichen Vorgaben und im Rahmen der vereinbarten Zusammenarbeit. Die elektronische Übermittlung Ihrer zum Zwecke der Urkundenanforderung eingegebenen Daten erfolgt verschlüsselt, wodurch sie vor dem Zugriff durch Unberechtigte geschützt sind. Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zur Weiterleitung an die berechtigten Stellen im Rahmen des Urkundenanforderungsverfahrens. Ihre Bankdaten oder sonstigen Zahlungsabwicklungsdaten werden ausschließlich zum Einzug der für Ihre Kundenanforderung nach der durch die jeweiligen landesrechtlichen Regelungen festgesetzten und von dem zuständigen Standesamt erhobenen Gebühr verwendet. Nach Abschluss des Urkundenanforderungsverfahrens infolge des erfolgreichen Abrufs Ihrer Daten durch das für die Urkundenausstellung zuständige Standesamt, werden Ihre Daten vom Fachportal www.xUrkundenportal.de gelöscht. Der Zeitpunkt, zu dem Ihre an das Standesamt übermittelten Daten durch das Standesamt gelöscht werden, liegt im Ermessen des Standesamts und orientiert sich daran, bis wann die Kenntnis der Daten für das Standesamt zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderlich ist.

Grundsatz der anonymen Verarbeitung

Unter Wahrung Ihrer Anonymität werden bei jedem Aufruf unserer Webseiten bestimmte, von Ihrem Webbrowser übermittelte Daten automatisch von unserem Server gespeichert.

Die hieraus erstellten Logdateien enthalten Daten, wie:

  • die IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • die Referrer URL (die zuvor besuchte Internetseite)
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps
  • das Datum, die Uhrzeit, die Art und die Anzahl der Serveranfragen

Diese Daten können wir keinen bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Dateien mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die in den Logfiles gespeicherten Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern. Nach einer statistischen Auswertung werden die Daten gelöscht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern lediglich anonyme "Session IDs", die nur bis zum Ende einer Sitzung gültig sind. Wenn Sie den Einsatz von Cookies verhindern wollen, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen ausschalten.

Keine Datenübermittlung an Dritte

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Datensicherheit

Der Verlag für Standesamtswesen GmbH hat umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen oder Missbrauch zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und entsprechend des technologischen Fortschritts angepasst. Unsere Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis verpflichtet und werden kontinuierlich geschult.

Auskunftsrechte

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne unentgeltlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz steht Ihnen gegebenenfalls auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung können Sie jederzeit widerrufen.

Wir stehen Ihnen hierzu gerne unter der E-Mail-Adresse info@vfst.de zur Verfügung.

Unsere entsprechende Postanschrift lautet:

Verlag für Standesamtswesen GmbH
Hanauer Landstraße 197
60314 Frankfurt am Main





© 2013 Verlag für Standesamtswesen GmbH · Frankfurt am Main · Berlin
 siehe Impressum    siehe Datenschutzhinweise    siehe Nutzungsbedingungen